DESIGNBLOG

13.06.2024: Entscheidende Aspekte für modernes Webdesign

Aus der Praxis: Hier sind die 10 entscheidenden Faktoren für ein modernes Webdesign.

weiter lesen ...

Responsive Design

Layout, Navigation und insgesamt die Präsentation einer Website funktioniert auf allen Devices. Hauptsächlich Desktop, Tablet und Smartphone, zusätzlich Hoch- und Querformat. Die Basis ist ein gutes Konzept, aus dem sich die Gestaltung ableiten lässt.

Fokus auf Benutzer-Erfahrung

Ganz oben steht die Benutzerfreundlichkeit. Dazu zählen gute Bedienbarkeit, Orientierung, Fehlertoleranz und ein konsistentes Interface. Die Benutzererfahrung ist ein zusätzlicher Faktor, der aus Marktforschung und Psychologie gewonnen wird. Die Website bietet ein „Erlebnis“, sowie eine positive Erfahrung für den Besucher.

Mobile First Ansatz

Die Aufrufe einer Website erfolgen überwiegend über das Smartphone. Das Design sollte / muss in erster Linie für mobile Endgeräte funktionieren. (Für die Mindestgröße von Touch-Buttons gibt es übrigens eine DIN) Die Desktop-Anwendung ist in jedem Fall ein Aushängeschild.

Minimalismus

Klarer, sauberer Aufbau, Reduktion und Fokus auf das Wesentliche, gut strukturiert. Hier geht es um klare und schnelle Wahrnehmung. Ästhetik und Look and Feel passen in diese Kategorie.

Typographie

Für eine gute Lesbarkeit ist die Auswahl der Schriftart(en) ein wichtiger Faktor. Kombination von Schriften, Schriftgrößen, Kontraste und Weißräume haben Relevanz.

Farbschema

In der Farbpsychologie geht es nicht nur um eine Farbe, sondern um Farbkombinationen. Es empfiehlt sich eine Begrenzung auf maximal 4 Farben als Farbkombination. Das schafft Stabilität in der Wahrnehmung. Besonders wichtig bei Websites mit farbstarken Bildern und Grafiken. Stichworte: Harmonie und Kontraste.

Mikro-Interaktion und Animation

Ein Besucher erfährt persönliche Integration auf einer Website, sobald er auswählen und interagieren (Klicken / Ausfüllen / Mausbewegung) kann. Kleine Animationen oder Animationseffekte steuern (hilfreich) die Orientierung und Verhalten des Besuchers. Sie geben Resonanz auf das eigene Nutzer-Verhalten.

Hochwertige Bilder und Videos

Bilder (und Videos) beeinflussen die Akzeptanz der gesamten Website. Der Einsatz von visuellen Elementen ist nicht mehr wegzudenken. Die Bilder sollten technisch, inhaltlich und emotional eine hohe Qualität aufweisen.

Schnelle Ladezeit

Schlanker Code und Web-Formate für Bilder und Videos verringern die Ladezeit. Auch sollten Verkleinerungen der Bilder und Videos für die mobile Darstellung bereitstehen. Bei CMS: Auf überflüssige Plugins verzichten.

SEO

Sorgfältige Meta-Tags, Sitemap, alternative Bildbeschreibung, Eintrag in die Google Konsole, Relevanter Content, Mobile First, Barrierefreiheit, … Das sind die Hebel für eine gelungene Suchmaschinen-Optimierung. Google ist hier mit seiner Website-Analyse ein praktischer Ratgeber.

Fazit

Das ist der neueste Stand. Design und Technik gehen Hand in Hand und beeinflussen sich gegenseitig in ihrer Entwicklung.

(Verfasst unter Zuhilfenahme von Chat GPT)

Fragen? need help?

Bitte schreiben Sie mir oder rufen an:

Kostenlose Beratung anfragen

089 20238852

Wir machen grundlegend gutes Design

Tipp: Wir möchten unser „Bilderbuch“ vorstellen.

Weitere Empfehlung: Webdesign von HAAG Kommunikationsdesign | Webdesign

Sabine Haag

ausblenden

16.04.2024: Business Card – Das neue Medium

Der kleine Schritt von der analogen in die digitale Welt auf Augenhöhe.

weiter lesen ...

Die Aktualität der Visitenkarte spiegelt die Haltung eines Unternehmens

Das analoge Medium der Visitenkarte ist moderner denn je. Es gibt wunderbare Druckmöglichkeiten, von den Kartons über Sonderfarben bis zur Veredelung. Und mal ehrlich: Die Druckkosten sind heutzutage doch ein Klacks.

Von der Hand ins Web

Der Schritt in die digitale Welt ist schnell mit einem eigenen QR-Code gemacht. Entweder der QR-Code verweist auf die eigenen Kontaktdaten, die man nach dem Scan im Smartphone speichern kann. Oder der Code verweist auf die eigene Website / Landingpage und zu den Produkten und Services. Es gibt kostenlose Generatoren zur Erstellung eines QR-Codes. Auch das ist kein Hexenwerk.

Noch smarter geht es mit der relativ neuen Technologie von NFC. Hier bedarfs es nur einer einzigen Karte, die man an das Smartphone hält, und die Kontaktdaten werden automatisch erfasst. (NFC steht für Near Field Communication und bedeutet "Nahfeldkommunikation". Ein internationaler Übertragungsstandard zum kontaktlosen Austausch von Daten.)

Old School ist Gold School

… und immer noch die beste Methode, um mit den Menschen in Kontakt zu treten: Man überreicht die Visitenkarte an den Gesprächspartner. Bereits die Geste schafft Augenkontakt. Es zeugt von Respekt und Wertschätzung. Wir haben uns gerade mal wieder eine neue Visitenkarte gegönnt. Als Veredelung haben wir einen Relief-Lack für das Logo gewählt. Man beachte: In der Druckvorlage wird bei Veredelung ein eigener Layer verwendet.

Empfehlenswert!

Wie kann ich Sie in Ihrem Corporate Design unterstützen? Bitte schreiben Sie mir oder rufen an:

Mail

089 20238852

Wir machen grundlegend gutes Design

Kleiner Tipp: Wir möchten unser „Bilderbuch“ vorstellen:

Schau dir das >>>>>Bilderbuch an.

Empfehlung: Grafikdesign von HAAG Kommunikationsdesign | Webdesign

Sabine Haag

ausblenden

06.02.2024: Webdesign und Corporate Design: Power im Business

Zum Release einer neuen Website: Projekt Vorstellung und Portfolio.

weiter lesen ...

Das neueste Projekt: Corporate Design und Gestaltung einer Website

Der Auftrag: Die Gestaltung einer neuen Website für eine Schneidermeisterin in München.

Von Grund auf konzipieren wir eine neue Webpräsenz. Wir erstellen gemeinsam mit der Auftraggeberin ein Anforderungsprofil. Was soll die Seite beinhalten? Wen soll die neue Web-Präsenz ansprechen? Wie soll die Seite anmuten?

Damit einher geht die Entwicklung einer visuellen Identität. Für später erstellte Printmedien wird hier eine Basis entwickelt. Als erstes analoge Medium erstellen wir eine Business-Card.

Und so sieht es aus:

Mockup Webdesign responsive HAAG Kommunikationsdesign München

Mockup Visitenkarte, Business-Card Printmedien HAAG Kommunikationsdesign München

Corporate Design Farbklima HAAG Kommunikationsdesign München

Corporate Design Typografie HAAG Kommunikationsdesign München

Corporate Design Signets HAAG Kommunikationsdesign München

Corporate Design Signets HAAG Kommunikationsdesign München

Corporate Design Signets HAAG Kommunikationsdesign München

Projekt Bestandteile und Tools

  1. Webdesign: HTML, CSS, Javascript, Adobe Photoshop
  2. Grafikdesign: Adobe Illustrator, Adobe Photoshop
  3. Mockup: Adobe Dimension
  4. Präsentation: Adobe After Effects, Adobe Photoshop, Adobe Illustrator

Wie kann ich Sie in Ihrem Corporate Design unterstützen? Bitte schreiben Sie mir oder rufen an:

Mail

089 20238852

Wir machen grundlegend gutes Design

Kleiner Tipp: Wir möchten unser „Bilderbuch“ vorstellen:

Schau dir das >>>>>Bilderbuch an.

Empfehlung: Grafikdesign von HAAG Kommunikationsdesign | Webdesign

Sabine Haag

ausblenden

Mehr zum: Datenschutz.

Diese Webseite verwendet nur technisch notwendige Cookies.

Verstanden ✖