DESIGNBLOG

29.05.2019: Up and Down: Neugierig auf 3D Grafiken

Von der Fläche in den Raum. Selbst inszenierte Logos und andere Grafiken in 3D wecken das Interesse.

weiter lesen ...

Gute Grafiken vertragen mehr Raum

Wir haben frei verfügbare Tools getestet. Jeder kann seine Grafiken, Logos und Visuals selbst in 3D in Szene setzen. Es geht um die neuen frei verfügbaren Tools ab Windows 10: Paint 3D ist bereits vorinstalliert. Und den 3D Builder kann man schnell und kostenlos aus dem Windows Store herunterladen. Die Apps dienen zur Erstellung oder Verarbeitung von 3D Darstellungen. Wer die Geduld dazu hat, kann auch recht komplexe Szenarien entwickeln. Es gibt einige ganz gute Tutorials dazu. Sollte man sich anschauen, denn nicht alle Werkzeuge sind intuitiv.

2D zu 3D: So geht´s!

Wir haben zwei Sachen ausprobiert. Das erste und aufregende Beispiel (das muss ja alles auch Spaß machen) ist eine künstlerische Tuschezeichnung auf Papier als Vorlage für eine dreidimensionale Darstellung. Wir sind bei der Google-Suche auf diese Möglichkeit gestoßen und wollten wissen, wie das geht. Im ersten Schritt muss man die Zeichnung natürlich digitalisieren und freistellen. Das ist wohl der aufwendige Teil, wie eigentlich immer, wenn man Bilder weiter verarbeiten möchte. Als PNG mit transparentem Hintergrund speichern. Im 3D Builder wird dieses PNG nun eingefügt. Jetzt kann man die Art der dreidimensionalen Darstellung wählen und bestätigen. Der Rest ist ausprobieren. Um eine 3D Ansicht als Bild zu speichern, muss man allerdings das Model in Paint 3D öffnen und als Bild speichern. Aus dem 3D Builder heraus geht das nicht.

Tuschezeichnung HAAG Kommunikationsdesign | Webdesign

3D Modell

3D Modell HAAG Kommunikationsdesign | Webdesign

Weiter mit Paint 3D

Im zweiten Beispiel war das Testen schon etwas umfangreicher. Paint 3D ist ein rudimentäres Grafikprogramm. Hier geht nichts ohne Tutorials. Wir hatten zunächst die Idee, ein für einen Auftraggeber erstelltes Visual dreidimensional zu gestalten. Es ist eine Art Zauberwürfel. Die Schwierigkeit bestand im unterschiedlichen Einfärben der Würfelflächen. Dieser Entwurf ist noch nicht ganz ausgereift und landet erst mal in der Schublade.. Was aber recht brauchbar ist: Man nehme aus dem programmeigenen Angebot der 3D-Modelle einen Würfel. Das eigene Logo zum Beispiel kann man hier ebenfalls importieren und daraus einen sogenannten „Aufkleber“ erstellen. Mit diesem Sticker kann man nun die Würfelflächen „bekleben“. Mit transparentem Hintergrund wird nun die räumliche Darstellung als 2D Bild gespeichert.

Logo 3D HAAG Kommunikationsdesign | Webdesign

Hinweis: Beides sind keine Profi-Tools. Dennoch kann jeder kostenlos seine eigenen 3D-Bilder erstellen. Geeignet ist das sicherlich für Werbematerial, Social Media, Banner oder für das Inszenieren von Präsentationen. Viel Spaß!

Wir finden die für Sie passende Bildsprache. Anfahrt und Kontakt zu HAAG Kommunikationsdesign | Webdesign

Sabine Haag

ausblenden

21.05.2019: Fehler können so schön sein

Error 404. Wer kennt sie nicht, die Fehlerseiten im Internet. Doch man kann ihnen Gestalt verleihen sie und in ein Marketing-Tool verwandeln.

weiter lesen ...

Hier gibt es was zu sehen

Immer diese dummen Fehler. Doch Fehler können so schön sein. Dem schnöden error 404 kann man eine individuell gestaltete Seite entgegen setzen: Witzig, schön, erschreckend, werbend, ... Die Möglichkeiten sind schier unendlich. Die Fehlerseite kann wunderbar als zusätzliches Marketing Tool eingesetzt werden.

Die Botschaft

Als Anregung: Logo, Visual und Botschaft sind die ideale Kombination, um auf einer Fehlerseite zusätzlich auf die Unternehmensseite aufmerksam zu machen. Frust-Abbau mit einer netten Botschaft stimmt den verirrten User versöhnlich oder heitert ihn auf. Das ist wertvoller als man denkt. Er ist geneigt weiter zu surfen, wird auf die Startseite geleitet und nimmt somit wieder teil.

error example Visual HAAG Kommunikationsdesign | Webdesign

Beispiele und Technik

Wir haben auf unserer Page im Bereich Webdesign einige Beispiele erstellt. Wer schauen mag: Beispiele zu ERROR Seiten

Informationen zum technischen Hintergrund gibt es bei Tagworx.net, in der entsprechenden Newsmeldung.

Wir finden die für Sie passende Bildsprache. Anfahrt und Kontakt zu HAAG Kommunikationsdesign | Webdesign

Sabine Haag

ausblenden

07.05.2019: Die Natürlichkeit im Marketing

Es ist Frühling. Es ist Showtime. Man kann zusehen, wie die Natur ihr Marketing betreibt.

weiter lesen ...

Ein Blick ins Grüne offenbart die wildesten Werbemaßnahmen.

Es genügt eine einfache Beobachtung dessen, was vor unseren Augen passiert. Was ist offensichtlich? Mit dieser Fragestellung lassen sich bereits einige Marketingstrategien benennen. Wie gesagt, wir bleiben auf der Ebene der Beobachtung. Mit etwas Transferleistung kann man nützliche Anwendungen finden.

Hier die 5 deutlichsten Erscheinungsformen:

1. Soviel wie möglich, in der Gewißheit, daß...

Pflanzen produzieren Samen, Sporen und Pollen ohne Zurückhaltung. Es geht um Quantität. Das Interessante daran ist eine wohl evolutionäre Gewißheit auf Erfolg. Es fällt auf fruchtbaren Boden. Aktion lohnt.

2. Verbreitung und Streuung

Es gibt unterschiedliche Kanäle zur Verbreitung. Pflanzen nutzen Dinge, die sich bewegen und automatisch für Verbreitung sorgen: Wind, Wasserbewegung, Tiere. Diese Mischkalkulation ist eine Art Gewähr auf große Verbreitung und hohe Streuung.

3. Wachstum

Blühen und Gedeihen scheinen den dauerhaft und unermüdlichen Überlebensantrieb zu bilden. Es ist ein Ur-Impuls. Es ist der Fortschritt. Stagnieren heißt Verderben.

4. Visuelle Anreize für die Zielgruppen

Neben Duft- und Lockstoffen sind visuelle Anreize die wesentlichen Maßnahmen, um erwünschte Besucher anzulocken, und diese mit einer nützlichen Leistung zu bedienen. Das ist die Modellvorlage für Branding. Die Biene erkennt das bevorzugte Produkt an dessen Blüte. Und schließlich teilt sie ihren Schwestern mit, wo man es findet.

5. Beharrlichkeit

Die Natur setzt beständig ihre Überlebensstragien fort. Dabei wird modifiziert und angepaßt, aber niemals aufgegeben. Selbst nach Zerstörung durch Naturkatastrophen oder durch den Menschen, zeigen besonders Pflanzen eine Beharrlichkeit im Wiederaufleben und Fortbestehen.

Marketing in der Natur HAAG Kommunikationsdesign | Webdesign

Das Vorbild ist die Bildsprache

Wir sind keine Biologen. Wir sind Designer, die per se beobachten, um danach Methoden für eine gelungene Visualisierung zu finden. Selbst unsere Gestaltungsgrundlagen sind keine Erfindung, sondern beruhen auf Beobachtungen aus der Natur und dem Leben. Der branchenspezifische Blick fällt in diesem Kontext natürlich auf die visuellen Kommunikationsmethoden. Ob in der Natur die jeweilige Zielgruppe ein Empfinden für Ästhetik besitzt, scheint eher fraglich. Tatsache aber ist die Ansprache mittels Form und Farbe, Farbtemperatur, Dimension, genauso wie durch Licht und Schatten. Hier geht es um Bildsprache, hier geht es um Kommunikation.

Weil einfach schwierig ist

Die Kurzfassung lautet: Wenn Marketing mal wieder ins Stocken gerät. Wir empfehlen bei Komplikationen: „Beobachte und sag mir, was du siehst!“ Die Natur macht es vor. Was führt zum gewünschten Ergebnis. Wie kann man die Methode auf das eigene Projekt übertragen? Viel Erfolg!

Wir finden die für Sie passende Bildsprache. Anfahrt und Kontakt zu HAAG Kommunikationsdesign | Webdesign

Sabine Haag

ausblenden

11.04.2019: Wahrnehmung als Schlüssel zur Kommunikation

Visuelle Kommunikation befasst sich im Kern mit Wahrnehmung. Eigentlich logisch.

weiter lesen ...

Kreation ist die eine Seite.

Visuelle Gestaltung lässt Bildwelten und Anmutung entstehen. Dazu gehören Know-How, das Beherrschen der Werkzeuge, Information, Bildung, Inspiration und Intuition. Wir beherrschen als professionelle Designer diese Dinge. Die Kreationen entstehen in einem vordefinierten Kontext mit einer klar umrissenen Funktion, bzw. Zielsetzung und Absicht. Das ist der Brückenschlag zur anderen Seite.

Der Empfänger, der Rezipient, die Zielgruppe(n). Das sind immer Menschen mit einer grundlegenden und einer selektiven Wahrnehmung. Genau hier setzt Kommunikationsdesign an. Wir begeben uns an den Wahrnehmungspunkt auf Empfängerseite. Und hier beginnt die eigentliche Gestaltung. Das gestaltete Produkt in Print oder digital bedient die Wahrnehmung und damit das Interesse von Menschen auf der Empfängerseite.

Wahrnehmung HAAG Kommunikationsdesign | Webdesign

In der Essenz: Das ist das Geheimnis effektiver Gestaltungsarbeit.

Buchen Sie unseren Design Service. Wir sprechen Ihre Sprache. Anfahrt und Kontakt zu HAAG Kommunikationsdesign | Webdesign

Sabine Haag

ausblenden

01.04.2019: Poppig und bieder - Design ist für alle da

Neues aus dem Designlab: Im Hintergrund ist was geboten. So kreativ kann Hintergrund-Gestaltung sein.

weiter lesen ...

Background Design mit CSS

Nicht wirklich neu, aber neu entdeckt: Es gibt Möglichkeiten, mit CSS die wildesten Muster zu erstellen. Das haben wir entdeckt, und gleich die Links dazu:

cssgradient

leaverou

pixeltuner

ideenlounge

css background pattern HAAG Kommunikationsdesign | Webdesign

Wirklich von poppig bis bieder. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Wir haben uns das ein oder andere Muster herausgesucht und angepasst.

Hintergrundmuster sind tot, es lebe das Muster

Vor wenigen Jahren (old school) waren Muster auf Webseiten richtig in. Einfach, weil es ging. Doch die Tapeten verschwanden auch wieder. Wer will schon eine Business Website mit Wohnzimmer Atmosphäre? Und nun sind neue, teils wilden Muster da. Sie eignen sich bestens für Banner, Visuals und Promotion. Die Inspiration zur Anwendung kommt beim Ausprobieren.

Grafikdesign und Webdesign sind das Zeug zur Kommunikation. Über ein Feedback würde wir uns sehr freuen: Anfahrt und Kontakt zu HAAG Kommunikationsdesign | Webdesign

Sabine Haag

ausblenden

03.03.2019: Tolle Projekte aus Webdesign und Grafikdesign im Trend

Die Präsentation der Projekte auf den Punkt gebracht. Das ist der Trend 2019

weiter lesen ...

Wir haben unsere Projekte-Seite neu aufgebaut. Das ist eine Nachricht wert. Das Ergebnis ist nämlich sehr sehr schön. Es liegt zum Einen an den Projekten selbst. Bei der Zusammenstellung wurde schnell klar, dass es sich um aufregende und vielseitige Arbeiten handelt. Zum Anderen, und jetzt kommt´ s:

Stuktur ist das Zeug zur Macht.

Die Qualität von gutem Design liegt in einer guten Struktur. Es ist das klare Layout, es ist der Fokus auf Relevanz. Struktur bringt die Sache auf den Punkt. Die Ordnung schärft den Blick.

Mockup Icons u. Symbole HAAG Kommunikationsdesign | Webdesign

Wir haben unsere tollen Design-Projekt neu in Szene gesetzt. Mockups sind hier ein sehr gutes Hilfsmittel. Sie veranschaulichen die Anwendung von Design-Produkten. Und hier geht es zu unseren Projekten.

Grafikdesign und Webdesign sind das Zeug zur Kommunikation. Über ein Feedback würde wir uns sehr freuen: Kontaktformular

Sabine Haag

ausblenden
Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr zum: Datenschutz Verstanden ✖